Bips & Philippe, Baden & Albis

Nachdem dieser Sommer wettertechnisch einer der schönsten Sommer überhaupt gewesen war, waren die Wetterprognosen für den schönsten Tag von Bips & Philippe ziemlich enttäuschend. Doch glücklicherweise war das Wetter schliesslich bedeutend besser als die Vorhersage.

Sicherheitshalber entschlossen wir uns, die Paarfotos im Kloster Wettingen anstelle der Villa Boveri in Baden zu machen. Und als sich Bips & Philippe zum ersten Mal in ihren Hochzeitskleidern sahen, strahlte nicht nur die Sonne.

Die zivile Trauung in der Villa Boveri war stimmungsvoll und lustig zugleich. Und nach der Trauung wartete vor der Toren der Villa eine schöne, rollende Überraschung auf das frisch vermählte Paar. Das Fotoshooting vor den Toren der Altstadt von Bremgarten konnten wir glücklicherweise gerade noch abschliessen, bevor sich das Wetter entschied, doch nicht mehr mitzuspielen. Doch das Brautpaar und die Fotos waren zu dem Zeitpunkt bereits im Trockenen. Dasselbe galt leider nicht für den Fotografen ;-)

Die Feier selbst fand schliesslich im Restaurant Albishaus zuoberst auf dem Albis statt und wurde zu einem unterhaltsamen, lustigen und stimmungsvollen Abend.

Danke, Bips & Philippe, dass ich euch an dem abwechslungsreichen, abenteuerlichen Tag begleiten durfte!